Liebe Kundin, lieber Kunde!

Aufgrund der Umsetzung der Informationsverpflichtungen nach der DSGVO und dem TKG haben wir folgende Informationen für Sie zusammengefasst.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://nachfolgeboerse.li.

Gesamtverantwortung, Redaktion:

Franz Lückl

Im Güetli

9490 Vaduz

Liechtenstein

Kontakt mit uns per Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Spam-Nachrichten (Fake-Nachrichten), die uns über das Kontaktformular erreichen werden sofort gelöscht. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Anmeldungen – Datenspeicherung

Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende Daten bei uns gespeichert: Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Sämtliche personenbezogene Daten werden bei uns nur solange gespeichert, wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung Ihres Auftrages) erforderlich ist.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 bis 10 Jahre) gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Newsletter – Nutzungsbedingungen

Der Newsletter ist ein für jedermann zugänglicher und kostenfrei per E-Mail bereitgestellter Informationsdienst von Franz Lückl. Für diesen Newsletter und die durch ihn bereit gestellten Informationen gelten die im Impressum der Franz Lückl, das u.a. einen Disclaimer / Haftungsausschluss enthält, gemachten Vorgaben ergänzend, sofern die vorliegenden Nutzungsbedingungen keine hiervon abweichenden, im Zweifel vorrangigen Regelungen enthalten.

Registrierung und Abwicklung

Die Registrierung für den Newsletter erfolgt per E-Mail durch das Double-Opt-InVerfahren. Sie melden sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Dienst an. Daraufhin bekommen Sie automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesandt. Durch nochmalige Bestätigung der E-Mail melden Sie sich zu diesem Dienst an. Durch dieses Verfahren wird vermieden, dass jemand versehentlich oder unberechtigt eine fremde E-Mail-Adresse für das Angebot anmeldet. Mit Absenden der Registrierung beginnt das Abonnement des Newsletters.

Kündigung

Die Firma Franz Lückl sendet Ihnen als Abonnenten per E-Mail ein- bis mehrmalig pro Jahr einen Newsletter zu. Die Kündigung des Abonnements ist durch den Berechtigten jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist möglich. Um das Abonnement zu kündigen, klicken Sie im Newsletter auf den entsprechenden Link zum Abbestellen. Im Falle einer Adressänderung führen Sie bitte die Änderung durch erneutes Ausfüllen des Formulares unter „Service – Newsletter“ durch. Die Kündigung bewirkt, dass Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden. Im Fall einer Kündigung des Newsletterangebots sendet Ihnen die Firma Franz Lückl keine weiteren E-Mails mit Newslettern zu.

Haftung

Ein Anspruch des Abonnenten auf den Newsletter-Service besteht nicht. Franz Lückl ist berechtigt, die Verteilung der Newsletter jederzeit ohne Vorankündigung auszusetzen bzw. einzustellen.

Die Firma Franz Lückl ist bestrebt, technische Störungen beim Versand des Newsletters so weit wie möglich zu vermeiden. Unbeschadet der weiteren Regelungen des Disclaimers im Impressum haftet Franz Lückl jedoch nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Abonnement des Newsletters entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von der Firma Franz Lückl vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.

Datenschutz

Die Firma Franz Lückl beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die näheren Ausführungen zum Datenschutz verwiesen.

Die personenbezogenen Daten für Ihre Registrierung werden ausschließlich für die Zusendung der Newsletter erhoben und für die Dauer des Bestehens des Newsletter-Abonnements gespeichert und genutzt. Nach einer Kündigung des Newsletter-Abonnements werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.

Die Angaben, die bei der Registrierung bei der Firma Franz Lückl gegenüber gemacht werden, erfolgen freiwillig. Das Nutzungsverhalten aller Newsletter-Abonnenten, wenn überhaupt, wird von der Firma Franz Lückl in anonymisierter Art und Weise und ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Firma Franz Lückl kann diese Nutzungsbedingungen für dieses freiwillige Angebot jederzeit ganz oder teilweise ändern. In diesem Fall werden die geänderten Nutzungsbedingungen den Nutzern durch die im Registrierungsverfahren hinterlegte E-Mail-Adresse zur Kenntnis gebracht. Durch den weiteren Bezug des Newsletters gilt die Zustimmung der Nutzerin oder des Nutzers zu den geänderten Nutzungsbedingungen als erteilt, es sei denn, die Nutzerin oder der Nutzer widerspricht ausdrücklich. Auf diese Zustimmungswirkung wird die Firma Franz Lückl den Nutzer in ihrer Änderungsmitteilung besonders hinweisen. Eine solche Verweigerung der Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen hat zur Folge, dass die betreffende Nutzerin bzw. der Nutzer vom Newsletter-Dienst abgemeldet wird und keinen Newsletter mehr erhält.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem ihr Kommentar freigegeben wurde, ist ihr Profilbild öffentlich im Kontext ihres Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählt haben, wird ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wenn Sie eine Zurücksetzung des Passworts beantragen, wird Ihre IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die Sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.